(C) 2012 - 2019 by Mourad Louha · Alle Rechte vorbehalten.

Übersetzer

Die Excel-Funktionen wurden von Microsoft in verschiedenste Sprachen übersetzt. Wenn Sie eine Arbeitsmappe mit jemanden austauschen, der eine andere Sprache für Excel verwendet als Sie, werden auch die in der Mappe enthaltenen Funktionen und Formeln automatisch übersetzt. Wenn Sie jedoch eine fremdsprachliche Excel-Formel direkt in Ihre Excel-Version einfügen, wird diese in der Regel nicht erkannt. Ein solcher Fall kann beispielsweise vorkommen, wenn Sie Excel in Deutsch verwenden und die in einem Forum angegebene englische Formellösung verwenden möchten. Mit dem folgenden Online-Tool können Sie eine Excel-Formel von einer Sprache in eine andere Sprache übersetzen und die lokalisierte Formel verwenden.

Microsoft ExcelMehr Informationen

Wählen Sie Ihre Excel Version aus. Falls Sie eine ältere Excel-Version als Excel 2010 verwenden, wählen Sie den letzten Eintrag in der Liste aus. Beachten Sie zudem, dass es für einige Sprachen vereinzelte Funktionen gibt, die von Microsoft in verschiedenen Excel-Versionen unterschiedlich übersetzt wurden. Dies ist beispielsweise der Fall für die Funktion VERWEIS, die in Niederländisch in Excel 2010 als OPZOEKEN und ab Excel 2010 SP1 als ZOEKEN übersetzt wurde.

AusgangsformelMehr Informationen

Geben Sie in das Feld wahlweise eine einzelne Excel-Funktion oder eine Excel-Formel ein. Falls Sie eine Formel eingeben, sollte diese von Excel als nicht fehlerhaft erkannt worden sein. Übersetzt werden Funktionen, Fehlerwerte wie beispielsweise #DIV/0! und gegebenfalls die Argumente für die Funktionen ZELLE und INFO.

AusgangsspracheMehr Informationen

Wählen Sie hier die Ausgangssprache aus. Die Sprache muss mit der Sprache der zuvor eingegebenen Funktion bzw. Formel übereinstimmen, damit diese erkannt werden kann.

ZielspracheMehr Informationen

Wählen Sie hier die Zielsprache aus, in die die Funktion oder Formel übersetzt werden soll. Beachten Sie, dass von Microsoft nicht immer alle Excel-Funktionen übersetzt wurden. Für manche Sprachen wurde nur ein Teil der Funktionen übersetzt und für die restlichen Funktionen der englische Name beibehalten. Es gibt sogar Sprachen, wo nur die Argumente zu den Funktionen ZELLE und INFO übersetzt wurden.

OptionenMehr Informationen

Die erste der folgenden Optionen ermöglicht Ihnen anzugeben, ob das Trennzeichen für Argumente in Excel-Formeln ausgetauscht werden soll. Dies ist beispielsweise wichtig, wenn Sie eine Excel-Formel von Englisch nach Deutsch übersetzen möchten. In der Regel wird für eine englischsprachige Excel-Version das Komma als Trennzeichen verwendet, in Deutsch aber wiederum das Semikolon bzw. der Strichpunkt. Der Excel-Translator versucht bei Auswahl der Zielsprache automatisch eine passende Vorauswahl zu treffen. Die weiteren Optionen legen fest, ob die Argumente für die Funktionen ZELLE und INFO ebenfalls in die Zielsprache übersetzt werden sollen. Standardmäßig ist Englisch voreingestellt, denn dann werden grundsätzlich diese Argumente von Excel erkannt.

Trennzeichen für Funktionsargumente

Erstes Argument für ZELLE()

Erstes Argument für INFO()

ZielformelMehr Informationen

In diesem Feld erscheint nach Auslösen des Übersetzungsvorgangs die übersetzte Excel-Funktion bzw. Excel-Formel. Das Ergebnis lässt sich aus dem Feld herauskopieren und in Excel verwenden, vorausgesetzt die gewählte Zielsprache und Sprache in Excel stimmen überein.

 
 
Kommentare

Hallo Mourad,
vielen Dank für diese Seite, sie hat mir schon sehr oft geholfen, wenn ich Tutorials auf Englisch habe und sie in Deutsch brauche.
Eine Problem mit der Übersetzung gibt es allerdings noch bei Arrays in Formeln, wenn ich beispielsweise in einer Formel ein Array definiere ist das im Englischen {„A1″,“B1″,“C1;“A2″,“B2″,“C2“} und im Deutschen {„A1″.“B1″.“C1″;“A2″.“B2“.“C2″}
Ich fände es super wenn Du Arrays auch erkennen könntest und sie sich übersetzen lassen.

Ich benutze es beispielsweise wenn ich Kategorien in Zahlen übersetzen will L in 0 M in 0,5 H in 1:
English: =HLOOKUP(„M“; {„L“,“M“,“H“;0,0.5,1};2;0)
Deutsch: =WVERWEIS(„M“; {„L“.“M“.“H“;0.0,5.1};2;0)

Vielen Dank

Daniel

Hallo Daniel,
erstmal vielen Dank für’s Lob :-)
Vielen Dank für den Hinweis. Leider ist das so, dass ich bislang dazu noch keine richtige Lösung gefunden habe. Denn das gestaltet sich als recht kompliziert, da das Übersetzen der Trennzeichen innerhalb eines statischen Arrays sowohl die Excel-Sprache als auch die Einstellungen des Betriebssystems berücksichtigen muss.
Klar, jetzt könnte man z.B. die Standardeinstellungen des Betriebssystems für z.B. Deutsch, Englisch oder Französisch verwenden. Excel produziert dann jedoch, je nachdem ob es in einer anderen Sprache als das Betriebsystem installiert ist, wiederum unterschiedliche Trennzeichen – die ein Punkt, ein Komma oder ein Backslash sein können. Die Logik, die dahinter steht ist mir bislang noch nicht 100 Prozent verständlich, trotz einiger aufwändiger Variantentests.
Nächstes Jahr im ersten Quartal wird es aber ein generelles Update zum Excel-Translator geben, welches dann z.B. neue Sprachen, Funktionen und mehr berücksichtigt. Ich hoffe, bis dann eine Lösung zu dem Problem mit den Array gefunden zu haben.

Viele Grüße,Mourad

Hallo Mourad,

vielen Dank für den tollen Job. Mein Kollege hat mich darauf hingewiesen, der regelmäßig mit englisch/deutsch Formeln hin und her wechseln muss und sich riesig über deine Seite gefreut hat.

Als Ergänzung würde mir noch einfallen, ob es die möglich ist auch „Formatierungsstrings“ wie z.B. =Text(A1;“JJJJMMTT“) an die entsprechenden Sprachen anzupassen.

VG Niko

Hallo Niko,
vielen Dank für’s Lob :-)
Das Übersetzen der Formatierungsstrings könnte sich als schwierig bzw. unzuverlässig erweisen, da einerseits dafür ein eigener Parser entwickelt werden müsste und andererseits ich ja nicht immer die Einstellungen der Zielsprache kenne, z.B. ob jemand Excel in Englisch auf einem deutschen Windows nutzt.
Einfache Fälle, wie das von Dir genannte Beispiel, gingen vielleicht noch. Ich müsste mal detaillierter darüber nachdenken, was da genau und ob es machbar wäre.
Viele Grüße,Mourad

Hi Mourad,

auch von mir ein riesen Lob. Hat mir schon oft unnötiges Googlen erspart.

Ist in Zukunft gedacht, dass man evtl. eine Excel-Datei uploaded und ein Skript von dir alle Formeln auf gewünschte Zielsprache umändert und es wieder zum Download anbietet? Gerade für umfangreiche Dateien wäre das ein Segen.

Oder alternativ das Ganze als Add-On für den Excel?

Und was auch ein der super wäre: „Sprache erkennen“ als Erweiterung / Ersatz bei der Quellsprache. Manchmal kriegt man Dateien in unbekannteren Sprachen und weiß nichts mit der Formel anzufangen.

Hallo,
vielen Dank für das Lob! Freut mich immer wieder, wenn das Tool bei Usern gut ankommt :-)
Eine Übersetzung von hochgeladenen Dateien habe ich nicht geplant. Denn Excel übersetzt Formeln ja automatisch von sich aus, wenn Du z.B. eine Excel-Datei aus den USA in einem deutschen Excel öffnest. Wenn nicht, dann würde was mit der Datei oder der Installation nicht stimmen. Ausserdem würde ich ungern Dateien hochladen lassen, denn es stellen sich dann ja auch andere Fragen, wie z.B. DSGVO.
Ein Add-On für Excel ist geplant und sogar schon in Arbeit. Allerdings kann kann ich noch nicht sagen, wann ich mit dem Tool fertig werde. Das kann noch eine Weile dauern. Ohne mich zu 100 Prozent festlegen zu wollen, Mitte des Jahres ist eine erste Version geplant.
Die Idee der Spracherkennung gefällt mir, so wie z.B. der Google-Übersetzer. Ich werde mal schauen, ob’s dazu PHP-Bibliotheken gibt, die die Performance nicht deutlich verschlechtern. Sollte ich eine finden, muss ich mal schauen ob und wie ich die eingebunden bekomme. Wenn Ja, dann erst im nächsten größeren Update dieser Website, das ebenfalls im Laufe dieses Jahres geplant ist.
Viele Grüße,Mourad

Hallo,
sehr hilfreich diese Seite – wirklich sehr gut.
Was mir persönlich noch fehlt, ist, dass man die ganzen Reiter und Button wie z.B. „Bedingte Formatierung“ übersetzen kann.

Hallo Lukas
vielen Dank, freut mich.
Falls Du jetzt – mit die ganzen Reiter und Button – das Menüband oder andere Oberflächenelemente in Excel meinst, dafür gibt es sogenannte kostenlose Language Packs, wo sehr einfach Du zwischen verschiedenen Sprachen umschalten kannst. Office installiert dazu ein Tool im Windows Startmenü. Die Sprachpakete findest Du hier.
Viele Grüße,Mourad

Vielen Dank :-)!!

Hallo Dau,
freut mich :-)
Viele Grüße,Mourad

Leave a Reply